Sichtbar Wohlfuehlen. Aesthetische Zahnfleischbehandlungen.

…durch Ozon

Sauerstoff ist ein Molekül, ohne das wir nicht leben können. Ozon ist dreiwertiger Sauerstoff und seine Abbauprodukte sind für den menschlichen Organismus natürlich weiterverwertbar. In der Medizin wird Ozon schon seit langer Zeit z.B. bei der Eigenbluttherapie oder der Sterilisation von Instrumenten angewandt. Anders als für menschliche und tierische Zellen ist Ozon für Bakterien, Pilze und Vieren absolut tödlich – ohne Resistenzen zu erzeugen. Ozon ist ein Gas, wodurch es an Stellen gelangt, die für eine Flüssigkeit nicht erreichbar sind. Ozon ist daher anderen Techniken der Keimreduktion bei Karies- und Wurzelkanalbehandlungen weit überlegen. Kleine Kariesläsionen können sogar sterilisiert und nachmineralisiert werden, so dass die Karies mit dieser Methode heilbar ist und das Gewebe nicht durch den Bohrer entfernt werden muss. Nicht nur Kinder lieben die Behandlung ohne Bohrer.